Liebe Leserinnen und Leser,

„Klaviyo“ – Ein recht sperriger Name, hinter dem sich jedoch Großes verbirgt. Erfolgreiches E-Mail Marketing benötigt ein solides Grundgerüst, welches dem Marketer erlaubt, sich frei zu entfalten und dabei die bestmögliche Unterstützung in der Kundenanalyse und Umsetzung von Kampagnen zu erhalten. Ich lade Sie hiermit gerne darauf ein, in den kommenden Minuten zu erfahren, wie Sie Ihr E-Mail Marketing mit Klaviyo auf das nächste Level bringen und Ihnen zu zeigen, warum das Tool vielleicht sogar Wunder bewirken kann…

Klaviyo stammt aus Boston und hat sich seit seiner Gründung 2012 zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt. Anfang 2019 konnte die Plattform schon 12.000 Nutzer zählen und in einer Finanzierungsrunde rund 150 Millionen US-Dollar einstreichen. Zahlen, die für sich sprechen. Doch was macht Klaviyo so erfolgreich? Welche Funktionen sind für uns im E-Mail Marketing am relevantesten?

Kernbereich Nr.1 – Sammeln von Kundendaten

Klaviyo ist vielseitig einsetzbar. So kann es mit allen gängigen E-Commerce Plattformen wie Shopify, WooCommerce oder Magento eingesetzt werden. Es gibt wirklich kaum eine, die nicht mit Klaviyo kompatibel ist – ein riesiger Pluspunkt, um volle Unabhängigkeit und Spielraum zu wahren.

Für den Erfolg Ihrer E-Mail Marketing Kampagne ist es sehr wichtig, möglichst viele Daten über das Verhalten Ihrer potentiellen oder auch bestehenden Kunden zu sammeln. Im Klaviyo-Backend können Sie detailliert in einer Timeline verfolgen, wann sich Ihr Kunde ein Produkt angeschaut hat, wann er es gekauft hat oder wann er eine Mail von Ihnen geöffnet hat. So haben Sie die volle Kontrolle über das Verhalten Ihrer Newsletter-Abonnenten. Wenn  Sie ausreichend Informationen über einen Kunden gesammelt haben, kann Ihnen Klaviyo sogar voraussagen, wann dieser voraussichtlich seinen nächsten Kauf tätigen wird und ob es überhaupt wahrscheinlich ist, dass dieser Kunde bestehen bleibt.

Diese Informationen sind selbstverständlich eine Goldgrube für uns E-Mail Marketer. So können wir unsere Conversion-Rate erhöhen und unseren Lesern noch mehr Mehrwert bieten.

Eine weitere Möglichkeit, die ich sehr gerne nutze, ist das Erstellen von individuellen Umfragen für meine Leser. Dadurch kann ich zuverlässig herausfinden, was ihnen wichtig ist.

Kernbereich Nr.2 – Analyse der gesammelten Kundendaten

Klaviyo gliedert sich grundlegend in die drei Bereiche „Sammeln, Analysieren, Nutzen“. Zur Analyse Ihrer erhobenen Daten stellt Ihnen Klaviyo einige praktische Tools zur Verfügung. Ein kleines Beispiel: Sie führen seit einiger Zeit einen Online-Shop für Hundegeschirr an. Dabei haben Sie Ausrüstung für über 30 verschiedene Rassen im Sortiment – kurz gesagt, bei Ihnen findet jeder etwas! Nun bekommen Sie Nachricht von einem Ihrer Zulieferer, der Ihnen einen unschlagbar günstigen Restposten für Labradore verkauft. Von diesem niedrigen Preis sollen selbstverständlich auch Ihre Kunden profitieren und deshalb entschließen Sie sich kurzerhand, eine Mail rauszuschicken. Sie wissen, dass Ihre Kunden verschiedene Hunde besitzen und es wenig Sinn ergeben würde, wenn Sie die Mail an alle senden würden. Deshalb kommt nun Klaviyo ins Spiel: Das Tool hat im letzten Jahr fleißig das Kaufverhalten Ihrer Nutzer analysiert und kann Ihnen genau sagen, welche Personen einen Labrador haben. Diese Zielgruppe wählen Sie mit wenigen Klicks aus, sodass sichergestellt wird, dass Ihre E-Mail potentielle passende Käufer erreicht.

Vorteil dabei ist, dass sich Ihre Conversion-Rate drastisch erhöhen wird und dass andere Kunden keine irrelevante Mail erhalten. Ich bin mir sicher, dass dieses Beispiel Ihnen anschaulich verdeutlicht hat, welches Potential in der Analyse von Kundendaten mit Klaviyo steckt.

Kernbereich Nr.3 – Ansprechende und intelligente Mails mit Klaviyo

Im dritten Kernbereich des E-Mail Marketings mit Klaviyo möchte ich auf die Gestaltungsoptionen mit dem Tool eingehen. Nur kurz vorweg: Ich werde es nicht schaffen, alle Funktionen und Optionen vorzustellen, denn das würde den Rahmen sprengen!

Klaviyo bietet die Möglichkeit, per Drag-and-Drop-Builder professionelle und personalisierte Mail-Inhalte zu erstellen. Sehr interessant und nützlich ist die Funktion, ganze „Mail-Ketten“ zu erstellen. Dahinter verbirgt sich das folgende Prinzip: Sie sind wieder Inhaber eines Hundegeschirr-Shops. Ihre beworbene Sonderpreis-Aktion ist ein voller Erfolg. Ihr Kunde XYZ hat ein Geschirr in seinen Warenkorb gelegt, aber nicht die Bestellung abgeschlossen und bezahlt. Klaviyo erkennt das und wartet (je nachdem wie Sie es eingestellt haben) zwei Stunden und schickt dann eine Aufforderung zum Kaufabschluss an Ihren Kunden.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, verschiedene „Trigger“ automatisiert an Ihren Kunden zu senden. Schenken Sie ihm einen kleinen Gutschein oder kostenlosen Standardversand. Seien Sie kreativ! Ziehen Sie alle ausgewerteten Daten heran. Klaviyo ist gerade deshalb so beliebt, weil es nicht nur Daten sammelt, sondern auch genug Möglichkeiten bietet, mit diesen zu arbeiten.

Abschließend lege ich Ihnen ans Herz, das Tool auszuprobieren. Meines Erachtens ist es eine großartige Komplettlösung im E-Commerce/E-Mail Marketing. Überzeugen Sie sich selbst! Hier geht es zur Klaviyo Website

Beste Grüße,

Thomas Grabner

Haben Sie einen Online Shop?