E-Mail Marketing – Lebt es noch oder stirbt es schon?

E-Mail Marketing – Lebt es noch oder stirbt es schon?

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.26.6″ custom_padding=“0px|||||“][et_pb_row _builder_version=“3.26.6″ custom_margin=“|auto|-45px|auto||“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.26.6″][et_pb_text _builder_version=“3.26.6″ text_font=“Montserrat||||||||“ min_height=“979px“ custom_margin=“-20px|||||“]

Liebe Leserinnen und Leser,

wir schreiben den 03. August im Jahr 1984. Pünktlich um 10:14 Uhr trifft etwa 24 Stunden nach Absendung die erste deutsche E-Mail auf einem deutschlandweit verfügbaren Mailserver ein. Der Beginn einer Ära, die die digitale Kommunikation prägen sollte. Heutzutage nutzen 2,9 Milliarden Menschen, knapp ein Drittel der Menschheit, sekundenschnell die Kommunikation per E-Mail. Doch die Konkurrenz ist riesig! Insbesondere das rasante Wachstum von Social-Media Plattformen wie Instagram, YouTube oder Snapchat stellen eine ernsthafte Bedrohung für die konventionelle E-Mail dar. Müssen wir nun davon ausgehen, dass die Kommunikation per Mail und somit auch das E-Mail Marketing ausstirbt?

95% der Internetnutzer als mögliche Zielgruppe

Um mögliche Zweifel vorwegzunehmen: NEIN, E-Mail Marketing ist längst nicht tot und wird es wahrscheinlich in absehbarer Zukunft auch nicht sein. Der Grund ist ganz einfach: E- Mails sind kostenlos. Jeder Nutzer benötigt lediglich eine funktionierende Internetverbindung – mehr nicht! Und User gibt es zu genüge, da knapp 95% der weltweiten Internetnutzer über ein E-Mail Konto verfügen.

Zur Kundenakquise und Leadgenerierung stellt die E-Mail immer noch ein beliebtes und zuverlässiges Mittel dar. Denn: Sie und Ihr Unternehmen schaffen es mit einer aktiven E-Mail Liste ein Stück Unabhängigkeit vom Google-Algorithmus zu erlangen. Selbst, wenn sie es nicht schaffen, im Google-Ranking an vorderster Stelle zu stehen, können Sie per E-Mail Marketing im besten Fall hunderttausende potentielle Kunden erreichen. Und wussten Sie? 91% der Internetnutzer im Alter von 18 bis 44 Jahren checken ihre Mails mindestens einmal am Tag.

Doch welche Trends werden das E-Mail Marketing in der Zukunft prägen?

1. Nutzergenerierter Content

Content, der speziell von Ihren Kunden generiert wurde (sei es in Textform, Audio oder Bildern), wird in der Zukunft der Schlüssel zum Erfolg Ihrer E-Mail-Marketing Kampagne werden. Insbesondere (echte!) Kundenrezensionen schaffen auf der einen Seite eine hohe Kundennähe, als auch ein enormes Vertrauen. Seien Sie kreativ und versuchen Sie, den (potentiellen) Kunden zu binden.

2. Responsive Interaktivität

Niemand möchte eine E-Mail lesen, die aus 1000 Wörtern Fließtext besteht. Sie können sicher sein, dass Ihr Leser nach maximal 150 Wörtern wieder abspringt und sich Ihre Absprung-Rate dadurch extrem erhöht. Auch hier gilt wieder der Grundsatz: Seien Sie kreativ und bauen Sie interessante Gadgets und Buttons in Ihre E-Mail ein. Haben Sie vielleicht schon einmal daran gedacht interaktive Bilder und Produkt-Karusselle in Ihre E-Mail einzubauen?! Es lohnt sich definitiv, denn Ihre Kunden werden es lieben, was eine gesteigerte Conversion-Rate zur Folge hat.

3. Vergessen Sie neue und innovative Geräte nicht!

Amazon hat es gerade wieder vorgemacht und bietet mit dem Echo-Show einen smarten Wecker und Home-Assistenten an, der auch E-Mails anzeigen wird. Dadurch ergeben sich spannende neue Möglichkeiten für Ihr E-Mail Marketing: Wie cool ist es denn schließlich, den Kunden schon morgens nach dem Aufwachen mit einer korrekt dargestellten E-Mail zu überraschen. Wichtig ist nur, dass Sie dafür sorgen, dass Ihre Mails auch wirklich einwandfrei auf dem jeweiligen Endgerät angezeigt werden. Probieren Sie aus, was funktioniert!

Fazit: Sie verändern sich stetig – Das E-Mail Marketing schon lange!

Wie es die Überschrift schon sagt: Um im harten Konkurrenzkampf bestehen zu können, müssen Sie sich stets neu erfinden und neue Maßstäbe für Ihre Kampagnen setzen. Gelingt Ihnen dies, werden Sie auch in 10 Jahren noch viel Spaß am E-Mail Marketing haben. Diese Branche ist noch lange nicht tot!

Beste Grüße,

Thomas Grabner

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section][et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.26.6″ custom_padding=“0px||0px|||“][et_pb_row _builder_version=“3.26.6″ background_color=“#2e509f“ box_shadow_style=“preset3″ box_shadow_color=“rgba(0,0,0,0.58)“ width=“85.8%“ custom_margin=“||||false|false“ custom_margin_last_edited=“off|desktop“ custom_padding=“||||false|false“ global_module=“735″ saved_tabs=“all“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.26.6″][et_pb_text _builder_version=“3.26.6″ text_font_size=“16px“ text_line_height=“1.2em“ background_color=“#2e509f“ custom_margin=“||4px|||“ custom_padding=“0px|98px|10px|98px|false|true“ text_font_last_edited=“on|desktop“]

Haben Sie einen Online Shop?

[/et_pb_text][et_pb_button button_url=“https://calendly.com/thomas-grabner/li“ url_new_window=“on“ button_text=“Zur kostenlosen Strategiesession!“ button_alignment=“center“ _builder_version=“3.26.6″ custom_button=“on“ button_text_color=“#ffffff“ button_border_color=“#ffffff“ button_border_radius=“34px“ custom_margin=“||||false|false“ custom_padding=“||||false|false“ button_text_size_phone=“14px“ button_text_size_last_edited=“on|desktop“][/et_pb_button][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Schreibe einen Kommentar

elf + 4 =